"Der Körper ist der Bogen, das Asana der Pfeil und die Seele das Ziel." (B.K.S. Iyengar)



David Schwarzenbach
Nadja Orfei



"Wenn ig ufd Matte go, ischs, aus würdi Dehei acho."

Yoga ist für mich ein praktischer, einfacher und würdevoller Weg, Achtsamkeit und Bewusstsein zu üben und leben. Yoga berührt unser Herz und mit unserem Herzen berühren wir die Welt.

2017 startete ich mit dem Unterrichten von Yoga. Als überzeugter Praktizierender des Iyengar Yoga, absolviere ich die langjährige und umfassende Ausbildung zum Iyengar-Yoga-Lehrer bei Wilfrid Schichl in Bern.

Nebst dem Vater sein und meiner Arbeitstätigkeit im sozialen Bereich ist das Unterrichten von Yoga ein wichtiger Bestandteil meines Daseins.

Im August 2020 gründete ich den Yoga Raum Solothurn. Mit ihm bieten wir einen Raum, in dem Yoga geübt und gelebt werden kann.

Ich freue mich, diesen Raum mit dir zu teilen.

David




«Schwerer werden. Leichter sein.» (Paul Celan)

Yoga ist eine Haltung im Leben und dem Leben gegenüber, ein Halt auch im Sinne des Innehaltens, des Präsentseins im Augenblick, im Jetzt. Ich bin immer Lernende und Lehrende zugleich – als Mutter, Gymnasiallehrerin, Yogini mitten in der Mentorship-Ausbildung zur Iyengar-Yogalehrerin bei Wilfrid Schichl (Bern). Dieses «Sowohl-als auch» gefällt mir ausgesprochen gut, gerade in einer Welt, die vermehrt auf «entweder-oder» ausgerichtet scheint.

Yoga bedeutet für mich auch, das Leben anzunehmen, mit allen Höhen und Tiefen. Es macht mich nicht zu einem besseren Menschen, aber ich lerne, den Dingen gelassener zu begegnen (well, work in progress...).


"Wünsche dir alles, erwarte nichts, und werde reich beschenkt." (R. Sriram)


Nadja



  • IMG_4392
  • IMG_4393
  • IMG_4394
  • IMG_4396
 
 
E-Mail
Anruf
Instagram